Herzlich willkommen auf unserer Website

rsp | Sonntag, 31. Dezember 2006

Zweck der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Patientinnen- und Patienteninteressen (SAPI) ist die Vernetzung der verschiedenen Organisationen, welche Patientinnen und Patienten vertreten. Sie fördert einerseits den Informations- und Gedankenaustausch zwischen diesen Organisationen. Andererseits setzt sie sich gegenüber politischen Gremien, Organisationen und der Öffentlichkeit für die Interessen der Patientinnen und Patienten ein.

Die SAPI ist ein Verein, dem als Aktivmitglieder gemeinnützige juristische Personen angehören können, die sich für Patienteninteressen einsetzen. Als Passivmitglieder können auch nicht gemeinnützige Organisationen (z. B. Redaktionen von Konsumenten- oder Fachzeitschriften, die einem kommerziellen Verlag gehören) sowie Einzelpersonen aufgenommen werden.

Die derzeitigen Mitglieder der SAPI sind aus der Link-Liste und der Rubrik ‘Kontakt’ auf dieser Website ersichtlich.